Workshop: Positionierung 2018-06-25T14:03:36+00:00

Project Description

Workshop:
Positionierung

Feste Positionen, starke Signale für Ihre Kunden

Viele Unternehmen kommunizieren umfangreich und schalten teure Anzeigen, beantworten aber die Frage aller Fragen nicht: Warum soll ein Kunde sich für Ihr Angebot entscheiden? Sie verpassen es, hier eine eigne, klar und scharf umrissene Positionierung zu erarbeiten und landen dann in einer „Schublade im Kopf des Kunden“, in der sie im Wettbewerb untergehen oder falsch aufgehoben sind. Oder Sie landen gar nicht im Kopf des Kunden.

Im Workshop analysieren wir, welche Positionierung für Sie selbst, Ihr Unternehmen/Ihre Marke bzw. Ihr Angebot passt. Wir erarbeiten, mit welchen Bedeutungsträger Sie diese Positionierung inhaltlich transportieren und mit welchen Maßnahmen Sie sie operativ kommunizieren können, um die gewünschte Wahrnehmung beim Kunden zu erzielen.

Die Methode der Positionierung funktioniert für Selbständige wie für Unternehmen, Für Marken wie für Produkte und Dienstleistungen. Der individuelle Zuschnitt erfolgt durch die jeweils unterschiedliche Akzentuierung der Inhalte des Workshops.

Themen des Workshops:

  • Customer Insights – Erkenntnisse über den Kunden und seine Bedürfnisse

  • Value Proposition- Analyse des Nutzens, den Sie Ihrer Zielgruppe bieten können
  • Wettbewerbsdifferenzierung – Stellschrauben für ein markantes Profil

  • Positionierungs-Statement – finale Bewertung / Priorisierung verschiedener Möglichkeiten der Positionierung, Festlegung des eigenen Ansatzes und Formulierung des zentralen Nutzenversprechens unter Berücksichtigung der vorausgegangenen Analysen

  • Bedeutungsträger – Herausarbeitung grundlegender Elemente der Kommunikation, die helfen, Ihre Positionierung zu transportieren
  • Reason Why – Darstellung der Elemente, die Ihrem Nutzenversprechen Glaubwürdigkeit verleihen

Das Ergebnis: Eine feste Position

Die ausformulierte strategische Positionierung wird zur Basis und zum Leitfaden für die Marketingkommunikation.

Sie haben Interesse am Workshop?

So geht es weiter …

Bitte Kontaktieren Sie mich über das Webformular oder telefonisch. Wir klären dann zunächst Ihre offenen Frage sowie die groben Grundzüge Ihres Vorhabens, damit ich mir ein ungefähres Bild machen und entscheiden kann, ob ich Ihnen im Rahmen des Workshops helfen kann. Ist dem so vereinbaren wir ein persönliches Erstgespräch.

Wir erörtern Ihr Vorhaben detaillierter, Ziel ist es zu überprüfen, ob der Workshop für beide Seiten sinnvoll ist und „ob die Chemie stimmt“ — denn Beratung ist Vertrauenssache! Wir planen die Agenda, d.h. den Umfang, die Inhalte und sofern möglich auch die Termine des Workshops.

Basierend auf dem Erstgespräch erhalten Sie ein schriftliches Angebot sowie den Beratungsvertrag mit der vereinbarten Agenda für den Workshop. Mit Ihrer schriftlichen Bestätigung beauftragen Sie den Workshop.

Im Workshop arbeiten wir gemäß der vereinbarten Agenda; sollte im Verlauf des Workshops eine Änderung der Agenda sinnvoll erscheinen, ändern wir die Planung soweit möglich gerne flexibel gemäß Ihren Wünschen.

Ich will, dass meine Beratung Ihnen wirklich weiter hilft! Deshalb gilt für mein Kunden das Angebot, bis zu sechs Monate über den Workshop hinaus alle Fragen kostenlos zu besprechen, die sich nach Abschluss noch zum Thema des Workshops ergeben.
Workshop hier unverbindlich anfragen