Workshop: Kundengewinnung 12017-03-16T09:23:20+00:00

Project Description

Workshop:
Kundengewinnung (1)

Wissen wo man ansetzen muss, um Kunden zu gewinnen

Ein Mann sucht nachts nach seinem verlorenen Schlüssel. Gefragt, ob er sicher sei, ihn dort unter der Laterne verloren zu haben antwortet er: Nein, aber hier ist es einfacher zu suchen! Vielfach handeln wir unbewusst wie dieser Mann aus der Geschichte von Paul Watzlawick! Gerade bei der Kundengewinnung sollten wir das aber nicht tun.

Im Workshop befassen wir uns deshalb mit der sogenannten „Customer Journey“. Sie gibt Einblick in den Prozess der Kaufentscheidung von Kunden. Aus der Analyse identifizieren wir die essentiellen Kontaktpunkte (Touch Points), wo Kunden zu treffen und mit Blick auf das eigene Angebot zu überzeugen sind.

Themen des Workshops:

  • Kaufen – Kauf ist nicht gleich Kauf, wie und warum wir kaufen
  • Entscheidungen – Entscheidungen sind kognitive Prozesse, wie laufen Sie ab?
  • Die Customer Journey – Analyse eines idealtypische Kunden und seiner „Reise“ zu Ihrem Angebot
  • Touch Points – Herausarbeitung der tatsächlichen und möglichen Kontaktpunkte zwischen Ihnen und dem „reisenden Kunden“
  • Momente der Wahrheit – Bewertung der identifizierten Touch Points und Identifizierung der Stellen (bzw. Situation), wo Sie punkten sollten
  • Konzeption – Wo Sie mit welchen Mitteln auf die Kaufentscheidungen einwirken sollten

Das Ergebnis: Gewusst wo

Der Workshop vermittelt Ihnen ein grundlegendes, modernes und wissenschaftlich fundiertes Verständnis von Kaufentscheidungen sowie das methodische Rüstzeug, um Ihre Kommunikation zur Kundengewinnung auf die Beeinflussung des Kaufprozesses auszurichten.

Sie haben Interesse am Workshop?

So geht es weiter …

Bitte Kontaktieren Sie mich über das Webformular oder telefonisch. Wir klären dann zunächst Ihre offenen Frage sowie die groben Grundzüge Ihres Vorhabens, damit ich mir ein ungefähres Bild machen und entscheiden kann, ob ich Ihnen im Rahmen des Workshops helfen kann. Ist dem so vereinbaren wir ein persönliches Erstgespräch.

Wir erörtern Ihr Vorhaben detaillierter, Ziel ist es zu überprüfen, ob der Workshop für beide Seiten sinnvoll ist und „ob die Chemie stimmt“ — denn Beratung ist Vertrauenssache! Wir planen die Agenda, d.h. den Umfang, die Inhalte und sofern möglich auch die Termine des Workshops.

Basierend auf dem Erstgespräch erhalten Sie ein schriftliches Angebot sowie den Beratungsvertrag mit der vereinbarten Agenda für den Workshop. Mit Ihrer schriftlichen Bestätigung beauftragen Sie den Workshop.

Im Workshop arbeiten wir gemäß der vereinbarten Agenda; sollte im Verlauf des Workshops eine Änderung der Agenda sinnvoll erscheinen, ändern wir die Planung soweit möglich gerne flexibel gemäß Ihren Wünschen.

Ich will, dass meine Beratung Ihnen wirklich weiter hilft! Deshalb gilt für mein Kunden das Angebot, bis zu sechs Monate über den Workshop hinaus alle Fragen kostenlos zu besprechen, die sich nach Abschluss noch zum Thema des Workshops ergeben.